Gitarre lernen: Schlagmuster

Bisher hast Du nur einen Abschlag auf der 1 gemacht. Ich gebe Dir nun vier Grund-Anschlagsmuster für einen 4/4-Takt, die völlig ausreichen, um alle Lieder souverän und rhythmisch zu begleiten.

Zunächst solltest Du Deinen Rhythmus finden, indem Du einfach über alle Saiten anschlägst (bzw. diejenigen, die beim jeweiligen Akkord angeschlagen werden). Oben habe ich den Rhythmus ja bereits aufgeschlüsselt. Versuch mal diesen Anschlag:


Im nächsten Schritt kannst Du etwas mehr zwischen Bass- und Melodie – Saiten unterscheiden. Schlag die drei Bass - Saiten und die drei höheren Melodie - Saiten getrennt an:


Das Ganze kannst Du noch weiter treiben, wenn Du statt der Bass-Saiten nur eine einzelne Bass-Saite anschlägst. Damit bekommst Du einen schönen rhythmischen Sound hin:


Als Krönung kannst Du zur rhythmischen Betonung einen perkussiven Schlag einbauen. Dazu schlägst Du alle Saiten an, während Du sie gleichzeitig mit Deinem Handrücken abdämpfst. Sieh Dir das mal in meinem YouTube-Video „Gitarre lernen in 10 Minuten“ an:

 




Eine Übersicht aller Gitarrenakkorde, Gitarrengriffe, Schlagmuster und vieles mehr findest Du hier.

Comments